rausmüssen


rausmüssen
rausmüssenintr
\
denAbortaufsuchenmüssen.DerAbortlagfrüheraußerhalbdesHauses.1800ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • rausmüssen — raus|müs|sen <unr. V.; hat (ugs.): 1. herausmüssen. 2. hinausmüssen …   Universal-Lexikon

  • rausmüssen — raus|müs|sen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bibbern — befürchten; fürchten; (sich) ängstigen; bangen; Angst haben; erschauern; frieren; zittern; schlottern (umgangssprachlich); beuteln …   Universal-Lexikon

  • aufstehen — 1. a) aufkommen, sich aufraffen, sich erheben; (geh.): sich heben; (ugs.): sich aufrappeln, hochkommen, sich hochrappeln; (geh. veraltend): sich aufheben. b) sich aufarbeiten, auf die Beine kommen, sich erheben, sich hochraffen; (ugs.): sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.